Die Bundesnotarkammer hat am 28.3.2001 in ihrer Eigenschaft als Zertifizierungsstelle (Trust-Center) die ersten Zertifikate für qualifizierte elektronische Signaturen nach der höchsten Sicherheitsstufe des Signaturgesetzes ausgegeben (http://www.bnotk.de/Informationen_Presse/Pressemitteilungen/pm_bnotk_010328.html). Damit ist das Projekt der Bundesnotarkammer, den Notaren in Deutschland eine Infrastruktur für eine sichere elektronische Kommunikation zur Verfügung zu stellen, gestartet. Voraussetzung für die Zertifikatsausgabe war die Genehmigung für den Betrieb der Zertifizierungsstelle durch die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP), die im Dezember vergangenen Jahres erteilt worden war.

Related Links