Otto Schily, Bundesminister des Innern, hat auf der diesjährigen Computermesse ‚CeBIT‘ im Rahmen der Sonderausstellung ‚Moderner Staat – Moderne Verwaltung‘ das zentrale Verwaltungsportal des Bundes ‚bund.de‘ vorgestellt.

Unterteilt ist das Portal in die drei Bereiche ‚Wir über uns‘, ‚Wir für Sie‘ und ‚Gut zu wissen‘. Unter ‚Wir über uns‘ findet man Adressen und Überblickinformationen zu Behörden des Bundes. In der Unterkategorie ‚Bundesländer‘ gibt es vergleichbare Informationen zu den obersten Behörden der Länder.

‚Wir für Sie‘ beinhaltet neben einer ‚Einführung in die Grundlagen der politischen Ordnung und der Verwaltung der Bundesrepublik‘ unter dem Stichwort ‚Deutsche Demokratie‘ Links zu bereits bestehenden Angeboten des Projekts ‚Bund-Online 2005 – Elektronische Dienstleistungen. Daneben werden aktuelle Neuigkeiten aus der Verwaltung, Ausschreibungen und eine Jobbörse angeboten.

In der Kategorie ‚Gut zu wissen‘ werden Internetangebote des Bundes nach verschiedenen Themengebieten katalogisiert. Hier findet man u.a. Seiten zu ‚Arbeit und Beruf‘, ‚Geld und Steuern‘, ‚Information und Kommunikation‘, sowie ‚Recherchieren beim Bund‘.

Das Projekt befindet sich derzeit noch in den Anfängen. In zwei weiteren Ausbaustufen soll ein umfassendes eGovernment-Portal geschaffen werden, das dann das Verzeichnis der Behördenadressen aus dem Bundesverwaltungsamt ersetzen wird.

Related Links