Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Prof. Dr. Johannes Caspar hat ein förmliches Bußgeldverfahren gegen Facebook eingeleitet, um damit gegen die Facebook-Praxis vorzugehen, im Rahmen von Einladungs- und Synchronisierungsfunktionen die E-Mail- und Handy-Adressbücher der Nutzer auszuwerten. Bis zum 11. August 2010 hat Facebook nun die Möglichkeit zu den Vorwürfen rechtlich Stellung zu nehmen.

Related Links