Einen Leitfaden zum korrekten Umgang mit RFID-Chips hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) am 24. November vorgestellt. Mit der Technischen Richtlinie RFID (TR RFID) will das BSI sowohl Lieferanten als auch Anwendern einen Leitfaden zur Implementierung von Informations- und Funktionssicherheit bieten und beachtet dabei auch den Aspekt des Datenschutzes. Zudem soll die Technische Richtline als Grundlage für ein Gütesiegel gelten. Ziel ist es, der Verwaltung sowie der Wirtschaft geeignete IT-Standards für die Planung, Beschaffung, Konfiguration und den Betrieb von IT-Systemen zu liefern. Der nun veröffentlichte 181 Seiten starke 1. Teil beschäftigt sich mit dem sogenannten „eTicketing im öffentlichen Personenverkehr“; die weiteren 3 Teile sollen bis Februar 2009 folgen.

Related Links