In einer Absichtserklärung haben das Bundesamt für Sicherheit in der
Informationstechnik (BSI) und das Saarland eine vertiefende Kooperation
bei Fragen der Cyber-Sicherheit vereinbart.

Als oberste Bundesbehörde ist das BSI für den Bund und deren
Einrichtungen zuständig, will aber als kompetente nationale
Cyber-Sicherheitsbehörde im Rahmen von § 3 BSI-Gesetz eine enge und
intensive Zusammenarbeit bei der Informationssicherheit mit den Ländern
ermöglichen.

Damit baut das BSI die kooperativen Tätigkeiten mit den Ländern weiter
aus und gestaltet aktiv die Zusammenarbeit zwischen Bund und Ländern.

Quelle: https://www.bsi.bund.de/DE/Presse/Pressemitteilungen/Presse2018/BSI_Saarland_26102018.html