Laut einer aktuellen Umfrage des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), nutzt jeder fünfte Smartphone-Besitzer sein Gerät ohne jegliche Sicherheitsfunktion und macht es Angreifen damit umso leichter an persönliche Daten zu gelangen. Aus diesem Grund stellt das BSI seit Ende Oktober eine Service Seite zum Thema „Sensible Daten auf mobilen Geräten wirksam schützen“ unter https://www.bsi-fuer-buerger.de/BSIFB/DE/Service/Aktuell/Informationen/Artikel/Smartphone_sicher_mobil_28102016.html zur Verfügung.

Quelle:
http://www.jurablogs.com/go/sensible-daten-auf-smartphones-werden-zu-wenig-geschuetzt
https://www.bsi.bund.de/DE/Presse/Pressemitteilungen/Presse2016/Smartphone-Nutzer_ohne_Sicherheitsschutz_28102016.html