Nachdem sich Microsoft und die EU-Kommission über eine Beilegung der Streitigkeiten über Vorwürfe des Missbrauchs der marktbeherrschenden Stellung auf dem Browsermarkt verständigt haben, ist nun die vereinbarte Browserwahl möglich. Dazu wird ein Fenster geöffnet, das eine Auswahl von 12 zufällig angezeigten Browsern bietet. Die 5 bekanntesten und meistgenutzten Browser erscheinen dabei immer zuerst im Fenster. Bei den Browsern wird auf weitere Informationen verlinkt, die die Entscheidung bei der Browserwahl erleichtern soll.

Related Links