Nachdem im Zusammenhang mit den Anhörungen im Fall Assange die Praxis einiger Journalisten, die Öffentlichkeit aus dem Gerichtssaal mit Live-Tweets auf dem Laufen zu halten, von den Richtern etwas uneinheitlich gehandhabt wurde, hat Igor Judge, Lord Chief Justice for England and Wales nun in einem "ruling" die Verwendung von Twitter in britischen Gerichtssälen gestattet, solange dies die Verhandlung nicht störe.

Related Links