Auf der brasilianischen Seite debateonline2010 soll am 31. August 2010 eine Online-Auseinandersetzung der Kandidaten für die Präsidentschaftswahlen am 3. Oktober übertragen werden. Erstmalig fördern die Webseiten IG, MSN, Terra und Yahoo eine solche Debatte. Interessant ist dabei, dass diese Firmen zusammen circa 94% der Internetnutzer Brasiliens erreichen. Es ist geplant, dass die Bürger via Twitter direkt Fragen an die Kandidaten stellen werden können.

Related Links