Der blinde Berkeley-Student Bruce Sexton hat gemeinsam mit der National Federation of The Blind (NFB)eine Klage gegen den Internet-Versandhändler Target.com angestrebt. Die NFB wirft Target vor, dass die Internetseite für Blinde nicht zugänglich ist und damit den Americans with disabilities Act (ADA) verletze. Nachdem es bereits im Februar des Jahres Anhörungen der Parteien gab, hat jetzt das kalifornische Federal District Court bestätigt, dass ein Unternehmen nach dem ADA verklagt werden kann, wenn das Design seiner Website blinde Nutzer benachteiligt. Der NFB Präsident Dr. Marc Maurer sieht diese Gerichtsentscheidung als „wichtiger Sieg für die blinden Menschen im Land.“

Related Links