Das Bundeskriminalamt fahndet nun nicht mehr nur noch auf dem traditionellen Weg und über Teletext nach Straftätern, auch das Internet wurde nun in die Fahndungsarbeit einbezogen (http://www.bka.de/. Veröffentlichungen von Tatortbildern, die von Überwachungskameras aufgenommen wurden, sollen künftig die Identifizierung des Täters erleichtern.

Related Links