‚BARoV‘ ist die Abkürzung für das ‚Bundesamt zur Regelung offener Vermögensfragen‘ und dieses präsentiert sich im Internet mit einem informativem Angebot. In der Rubrik ‚Über uns‘ gibt es zunächst Erläuterungen zu den Aufgaben und der Organisation des Bundesamtes. Hier findet man auch eine Einführung in das ‚Recht der offenen Vermögensfragen‘.

Zu den Aufgaben des BARoV gehört u.a. die ‚Verwaltung und Bewirtschaftung des Sondervermögens Entschädigungsfonds, aus dem Entschädigungen und Ausgleichsleistungen erbracht werden‘. Die Kategorie ‚Entschädigungsfonds‘ ist dieser Thematik gewidmet. Man erhält vielfältige Informationen, Dokumente und praktische Hinweise zu verschiedenen Aspekten des ‚Sondervermögens Entschädigungsfonds‘.

Das Internetangebot des Bundesamts beinhaltet weiterhin einen ‚Aufgebotsteil‘ mit einer ‚Aufgebotsliste‘, Bilder verwahrter Schmuckstücke und Gemälde sowie Fragen und Antworten zum Aufgebotsverfahren.

Von besonderem juristischen Interesse ist zum einen die Rubrik ‚Gesetze/Verordnungen‘. Diese enthält eine ‚Auswahl konsolidierter, d.h. zusammenhängend lesbarer Fassungen von Gesetzen oder Verordnungen mit Bezug zum Recht der offenen Vermögensfragen‘. Die redaktionell bearbeiteten Texte des Bundesamtes zu den ‚Grundlagen‘, dem ‚Vermögensrecht‘ und dem ‚Entschädigungsrecht‘ stehen jeweils im PDF-Format zur Verfügung.

Darüber hinaus findet man innerhalb des Servicebereichs eine umfangreiche kommentierte ‚Rechtsprechungsübersicht‘. Diese wird ca. alle 14 Tage aktualisiert und kann auch kostenlos per E-Mail bezogen werden.

Related Links