Im Jahr 2002 hat der ‚Federal Court of Australia‘ drei Urteile gefällt, die für die Interpretation und Anwendung des australischen Urheberrechts wegweisend waren. Einen kurzen Überblick über diese Entscheidungen gibt Anne Flahvin, Anwältin der Kanzlei ‚Baker & McKenzie‘, in ihrer Veröffentlichung ‚2002 – Another Big Year for Copyright Law in Australia‘ (http://www.bakernet.com/BakerNet/Resources/Publications/Recent+Publications/default.htm#).

Related Links