Die Landesregierung hat kürzlich auf eine Anfrage des Abgeordneten Hubert Ulrich (Bündnis 90/ Die Grünen) zum Einsatz von Open Source Software in der Landesverwaltung geantwortet. Konkret wird unter anderem auf die Ausgaben für Informationstechnik der Landesverwaltung, den Einsatz von OSS-Systemen und OSS-Produkten im Server-Bereich sowie die Einsparungen bzw. zusätzlichen Kosten durch den Einsatz der OSS eingegangen.

Related Links