Das „Asian Law Centre“ (ALC) ist ein Projekt der University of Melbourne Law School, das schon seit 1985 existiert.

Das Webangebot des „Asian Law Centre“ stellt der Öffentlichkeit vielfältige Informationen zum asiatischen Recht zur Verfügung.

Es gibt u. a. eine bibliographische Datenbank für englischsprachige Materialien zum asiatischen Recht, die sich noch im Aufbau befindet.

Zugänglich sind auch Papers und Abstracts aus den Konferenzen, die im Rahmen des ALC in den vergangenen Jahren stattgefunden haben. Dabei reichen die Themen von „Islamisches Recht und der Westen“ bis hin zur Reform der Justizausbildung in Japan.

Außerdem werden alle Artikel, die bisher bei „The Australian Journal of Asian Law“ (Printmedium) erschienen sind, jeweils mit einer Kurzdarstellung aufgelistet. Die in dieser Zeitschrift veröffentlichten Artikel sind alle „peer-reviewed“.

Darüber hinaus gibt es auch einen Link zu der Website: The Australian Network for Japanese Law und eine umfangreiche Linksammlung für den asiatischen Raum, wobei einige Links leider nicht mehr aktuell sind.

Die Informationen auf der Website des ALC sind größtenteils auf Englisch, zum Teil aber auch auf Chinesisch, Japanisch, Vietnamesisch und Indonesisch erhältlich.

Related Links