Am Freitag, 16. Juli 2010 findet um 14.15 Uhr im gemeinsamen Hörsaal der Kliniken für HNO und Urologie (Geb. 06) auf dem Homburger Campus die Antrittsvorlesung des Privatdozenten für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde Dr. med. Klaus Bumm zum Thema: „Moderne Konzepte plastisch rekonstruktiver und ästhetischer Gesichtschirurgie; wäre Michael Jacksons Nase zu retten gewesen?“ statt.

Related Links