Amazon zahlt zwei von einer Löschungsaktion betroffenen Kunden aufgrund einer außergerichtlichen Einigung zur Entschädigung $150.000. Während der Synchronisierung des Kindle durch Amazon waren alle 1984-eBooks von einem bestimmten Anbieter gelöscht worden, weil dieser nicht der Rechteinhaber war. Dabei waren auch die persönlichen Notizen eines Studenten unbrauchbar geworden. Dieser war weder mit der kostenlosen Ersetzung des eBooks, noch mit einem Amazon-Gutschein in Höhe von $30 einverstanden gewesen und hatte deshalb geklagt.

Ein ähnlich gelagertes Problem der Beeinträchtigung durch Updates, besteht derzeit in Deutschland zwischen einem Telefonanbieter und iPhone-Nutzern mit einem iPhone-Vertrag der 1. Generation. Das Tethering, also die Nutzung eines Mobiltelefons für die Internetverbindung eines Computers, ist seit einem Update von Version 3.0 auf 3.1 gesperrt, obwohl die Funktion vorher genutzt werden konnte. Nun sollen Kunden in einen anderen Vertrag wechseln und die Tethering-Funktion separat hinzubuchen.

Related Links