Die „Besten freien juristischen Internetprojekte 2008“ wurden erstmals im Verlaufe des 17. EDV-Gerichtstags in Saarbrücken ausgezeichnet. Insgesamt wurden die Nachwuchspreise in 4 Kategorien verliehen. Drei dieser Projekte waren bereits Link der Woche: So wurde „Bester Weblog“ Telemedicus (siehe JIPS-Artikel), in der Kategorie „Multimedia“ überzeugte Tele-Jura (siehe JIPS-Artikel) und als „Bestes Projekt“ wurde sicherungsgrundschuld.de (siehe JIPS-Artikel, wobei die Kritik nicht mehr zutrifft) ausgewählt.

In der Kategorie Lernen wurde Jurakopf ausgezeichnet. Das private Projekt von Jens Ferner, Jura-Student mit den Schwerpunkten Strafrecht und Datenschutzrecht, liefert Tipps und Rezensionen für Jura-Studenten.

Das breitgefächerte Angebot befasst sich in der Kategorie Grundausstattung beispielsweise mit der Vorstellung von Büchern, die sich für Jura-Studenten in verschiedenen Stadien anbieten. Unter „juristische Web-Suche“ wird eine mittels Google erstellte Suchmaschine angeboten, die nur auf juristischen Webseiten und Blawgs sucht. In der Abteilung „Juristische Zeitschriften“ werden die gängigen juristischen Ausbildungszeitschriften bewertet, zudem wird auf der Seite eine Liste ausbildungsrelevanter Urteile unterteilt in Europarecht, Öffentliches Recht, Zivilrecht und Strafrecht angeboten.

Related Links