Veranstaltungshinweis: Direktorium des IFRI: „Der ZDF–Rundfunkstaatsvertrag vor dem Bundesverfassungsgericht“

Posted by on 26. März 2014 in Aktuell aus dem Saarland |

Die juristische Fakultät der Universität des Saarlandes lädt gemeinsam mit dem Institut für Europäisches Medienrecht zur Auftaktveranstaltung der neuen Vortragsreihe „Informations- und Medienrechtliches Kolloquium Saarbrücken“ ein. Herr Peter Weber, Justitiar des Zweiten Deutschen Fernsehens, referiert zum brandaktuellen Thema „Im Spannungsfeld von Staatsferne und Demokratie – Der ZDF–Rundfunkstaatsvertrag vor dem Bundesverfassungsgericht“. Weitere Informationen zur Veranstaltung, die am 28.04. ab 18:15 Uhr im Fakultätssitzungssaal des Vorlesungsgebäudes der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät auf dem Campus der Universität des Saarlandes (Gebäude B4) stattfindet, stehen unter folgendem Link zum Abruf bereit. Related Links...

Mehr

Institut für Rechtsinformatik der UdS und Universität Luxemburg vertiefen Zusammenarbeit

Posted by on 26. März 2014 in Aktuell aus dem Saarland |

Das Institut für Rechtsinformatik (IFRI) der Universität des Saarlandes will die Zusammenarbeit mit der Universität Luxemburg weiter vertiefen und neue Forschungsschwerpunkte in Saarbrücken ausbauen, unter anderem zum Thema Sicherheit in der Cloud. Ihren ersten Ausdruck findet die Neuausrichtung in einer Erweiterung des Institutsdirektoriums. Künftig gibt es neben den Saarbrücker Jura-Professoren Maximilian Herberger und Stephan Weth zwei weitere IFRI-Direktoren: den Luxemburger Spezialisten für Medienrecht, Professor Mark D. Cole, und den Informatiker Christoph Sorge, der am 1. April die Juris-Stiftungsprofessur für Rechtsinformatik an der Saar-Uni übernimmt. Weitere Informationen stehen unter dem nachfolgenden Link zum Abruf bereit. Related Links...

Mehr

Ungarn – Neues BGB

Posted by on 26. März 2014 in Nachrichten der Woche |

Das neu kodifizierte ungarische Bürgerliche Gesetzbuch (Gesetz Nr. V von 2013) ist am 15. März 2014 in Kraft getreten. Es löst das Bürgerliche Gesetzbuch von 1959 (Gesetz Nr. IV von 1959) ab und umfasst insgesamt acht Bücher (Einleitende Bestimmungen, Mensch als Rechtssubjekt, Juristische Person, Familienrecht, Sachenrecht, Schuldrecht, Erbrecht und Schlussbestimmungen). Der Gesetzestext ist auf Ungarisch abrufbar unter dem folgenden Link. Informationen über das neue ungarische Bürgerliche Gesetzbuch kann man auf ungarisch zum Beispiel hier finden. Related Links http://njt.hu/cgi_bin/njt_doc.cgi?docid=159096.239298...

Mehr

Neuanlauf – 3. Jugendmedienschutz-Staatsvertrag in Vorbereitung

Posted by on 26. März 2014 in Nachrichten der Woche |

Derzeit wird erneut eine Novellierung des Jugendmedienschutz-Staatsvertrages (kurz: JMStV) diskutiert, nachdem der letzte Versuch einer Novellierung 2010 gescheitert war. Hierfür gibt es ein Diskussionspapier, welches auch die Onlinekommentierung zulässt. Eine erste, eher kritische Kommentierung von Prof. Dr. Marc Liesching gibt es ebenfalls bereits. Related Links https://www.jugendmedienschutz.sachsen.de/sachsen/de/draftbill/43336/3...

Mehr

In eigener Sache: 725. Link der Woche

Posted by on 26. März 2014 in Nachrichten der Woche |

Wie die Redaktion des Juristischen Internetprojekts durch Recherchen im Archiv festgestellt hat, haben wir letzte Woche mit Laves aus Hannover den 725. Link der Woche seit 1997 veröffentlicht. Nach der Erinnerung eines JIPS-Redaktionsmitgliedes muss es auch 1995, vielleicht sogar bereits 1994, "Links der Woche" gegeben haben. Damals tagte die Redaktion noch im Computerraum (jetzt CC1) des damaligen Gebäudes 16 auf dem Saarbrücker Campus der Universität des Saarlandes. Mit dem 725. Link der Woche hat die JIPS-Redaktion in den vergangenen 17 Jahren mehr als 700 Internetauftritte empfohlen und präsentiert. Der erste (im Archiv vorhandene) Link der Woche vom 21.06.97 war ein Hinweis auf den Hongkonger Regierungsserver mit seinen zahlreichen historischen, politischen und wirtschaftlichen Informationen und seinem Summary zur Sino-Britsh Joint Declaration. Auch wenn der damals verlinkte Inhalt unter der URL nicht mehr verfügbar ist, so ist der Server nach wie vor erreichbar und verfügt über ein reichhaltiges Angebot in englischer Sprache. Related Links...

Mehr