Aktuelle Diskussion über die „Weiterentwicklung des Hochschulsystems des Saarlandes“

Posted by on 29. Januar 2014 in Aktuell aus dem Saarland |

Der Wissenschaftsrat hat seine "Empfehlungen zur Weiterentwicklung des Hochschulsystems des Saarlandes" am 27.01.14 veröffentlicht. Er empfiehlt unter anderem den Studiengang Rechtswissenschaft (Staatsexamen) komplett und die Betriebswirtschaftslehre in großen Teilen aufzugeben. Aus der Sicht des Wissenschaftsrates sollen jedoch das Europainstitut und die Rechtsinformatik erhalten bleiben, da diese der Universität Profil verleihen würden. Eine Stellungnahme des Dekans der Fakultät, Prof. Dr. Stephan Weth, die als Anlage auch eine Stellungnahme der Wirtschaftswissenschaftler umfasst kann unter dem unten stehenden Link abgerufen werden. Die "Empfehlung" des Wissenschaftsrates und weitere Informationen können ebenfalls unter einem unten stehenden Link abgerufen werden. Related Links http://www.uni-saarland.de/fileadmin/user_upload/Fakultaeten/ReWi/Aktuelles/Div/Stellungnahme_des_Dekans_zu_den_Empfehlungen_des_Wissenschaftsrates_14-01-28.pdf...

Mehr

Gastvortrag zum Thema „The Future European Regulation of Internet, TV and Audiovisual Media Services“

Posted by on 29. Januar 2014 in Aktuell aus dem Saarland |

Das Europa-Institut und der Schwerpunktbereiches 5 der Abteilung Rechtswisssenschaft der Universität des Saarlandes laden gemeinsam mit dem Institut für Europäisches Medienrecht zu einem Gastvortrag von Prof. Dr. Mark D. Cole mit dem Titel "The Future European Regulation of Internet, TV and Audiovisual Media Services" ein. Prof. Dr. Cole wird einen Überblick über die europäische Richtlinie über audiovisuelle Mediendienste (AVMD-RL) geben und aktuelle Fragestellungen zur Konvergenz der Medien beleuchten. Im Anschluss daran findet eine Diskussion statt. Der Gastvortrag von Prof. Dr. Cole findet am 03. Februar um 14 Uhr an der Universität Luxemburg (Geb. B4 1, Raum 0.07) statt. Weiterführende Hinweise zur Veranstaltung können unter dem unten stehenden Link abgerufen werden. Related Links...

Mehr

EuGH billigt Umgehung von Kopierschutzsystemen in bestimmten Fällen

Posted by on 29. Januar 2014 in Nachrichten der Woche |

Hersteller aktueller Unterhaltungselektronik-Hersteller bedienen sich seit etlichen Jahren gerne diverser technischer Methoden des Kopierschutzes. Die eingesetzten digitalen Rechtekontrollmanagement-Systeme (DRM) sollen insbesondere verhindern, dass illegale Kopien von angebotenen Inhalten zum Einsatz kommen. Darüber hinaus bieten die Kopierschutzsysteme den Herstellern jedoch auch die Möglichkeit das Spektrum der nutzbaren Inhalte und Formate zu beschränken. Die Umgehung eines Kopierschutzes zur Ausweitung der Nutzbarkeit des Geräts wurde nun vom EuGH gebilligt. So sei auch die Umgehung eines Kopierschutzes zu gewerblichen Zwecken zulässig, soweit der verfolgte Zweck nicht per se rechtswidrig sei. Das Urteil des EuGH kann unter dem unten stehenden Link abgerufen werden. Related Links http://www.heise.de/newsticker/meldung/EuGH-Kopierschutz-darf-geknackt-werden-2095587.html?wt_mc=sm.feed.tw.ho...

Mehr

Landgericht Köln gibt Beschwerden von Anschlussinhabern statt

Posted by on 29. Januar 2014 in Nachrichten der Woche |

Das Landgericht Köln (LG) hat seine ursprünglichen Beschlüsse, auf deren Grundlage die IP-Adressen, Name und Anschriften zahlreicher Anschlussinhaber seitens der Internetprovider herausgegeben wurden, als unzulässig verworfen. Hauptgründe für die Entscheidung sind, dass einerseits im Antrag von Downloads statt Streams gesprochen wurde und andererseits bestehen erhebliche Zweifel an der Funktionsweise der zur Ermittlung der IP-Adressen eingesetzten Software. Related Links http://www.lg-koeln.nrw.de/presse/Pressemitteilungen/2014_01_27—Entscheidungen-in-Streaming-Abmahnungsfaellen.pdf...

Mehr

Telekom veröffentlicht aktuellen Datenschutzbericht

Posted by on 29. Januar 2014 in Nachrichten der Woche |

Der neue Bericht der Telekom zum Thema Datenschutz und Datensicherheit ist erschienen. Der Bericht ist 52-Seiten stark und enthält unter anderem Beiträge von Viviane Reding (Vizepräsidentin der EU-Kommission), Peter Frank (Mitglied des Chaos Computer Clubs und des Datenschutzbeirats der Telekom) und Thomas Tschersich (Chef der technischen Sicherheit der Telekom) .Der Bericht und weiterführendes Zusatzmaterial können unter dem unten stehenden Link abgerufen werden. Related Links...

Mehr