Electronic Signatures

Posted by on 29. Oktober 2003 in Nachrichten der Woche |

Eine von der Europäischen Kommission in Auftrag gegebene Studie beleuchtet die ‚Legal and Market Aspects of Electronic Signatures‘. Der vollständige Text kann als PDF-Datei abgerufen werden. Related Links...

Mehr

DMCA – Ausnahmen

Posted by on 29. Oktober 2003 in Nachrichten der Woche |

Das U.S. Copyright Office, das im Rahmen des Digital Millennium Copyright Act (DMCA) eine Verordnungsermächtigung hat, hat davon nun Gebraucht gemacht. Es hat 4 Bereiche festgelegt, auf die der DMCA innerhalb der nächsten 3 Jahre nicht angewandt werden soll (http://www.copyright.gov/1201/). Dazu gehören bestimmte sog. ‚Blacklists‘, obsolet gewordene und fehlfunktionierende Schutzmaßnahmen. Related Links...

Mehr

E-Democracy

Posted by on 29. Oktober 2003 in Nachrichten der Woche |

BBC hat ein E-Democracy Serviceportal im Betastadium der Öffentlichkeit zugänglich gemacht (http://www.bbc.co.uk/dna/ican/). ‚iCan‘ will den Bürgern eine Hilfe zur Selbsthilfe bieten und Anlaufstelle bei Fragen und Problemen sein. Der offizielle Start ist am 03.11.2003. Related Links...

Mehr

Fusionsgesetz Schweiz

Posted by on 29. Oktober 2003 in Nachrichten der Woche |

Zum Entwurf des neuen schweizerischen Fusionsgesetzes wurde ein Internetportal eröffnet (http://www.fusg.ch). Es bietet Informationen zu Fragen des Transaktionsrechts und informiert über die aktuelle Gesetzeslage. Related Links http://www.fusg.ch

Mehr

Institute of Global Law

Posted by on 28. Oktober 2003 in Link des Monats |

Das ‚Institute of Global Law‘ am ‚University College London‘ ist mit einer eigenen Seite im Internet vertreten. Neben Informationen zum Institut selbst erhält man hier ins Englische übersetzte Gerichtsentscheidungen und Rechtsvorschriften anderer Länder. Noch findet man hauptsächlich Texte aus Deutschland und Frankreich. So gibt es beispielsweise in der Rubrik ‚Translated Decisions‘ u.a. übersetzte Urteile des Reichsgerichts, des Bundesverfassungsgerichts und des Cour de Cassation. Zusätzlich gibt es Übersetzungen österreichischer, israelischer und italienischer Urteile. Die Rubrik ‚Translated Statutes‘ beinhalte ebenfalls in erster Linie übersetzte deutsche und französische Dokumente. Wer darüber hinaus Interesse an weiteren Aktivitäten des Instituts hat, findet auch z.B. frei zugängliche Kursmaterialien und Linkhinweise zu aktuellen Vorlesungsveranstaltungen unter ‚Current‘. Related Links...

Mehr