Kommission gegen Cyberkriminalität

Posted by on 31. Januar 2001 in Nachrichten der Woche |

Die EU-Kommission hat heute dem Rat und dem Europäischen Parlament eine Mitteilung über die Sicherheit vernetzter Systeme und die Bekämpfung der Computerkriminalität vorgelegt (http://europa.eu.int/ISPO/eif/InternetPoliciesSite/Crime/crime1.html). In dieser Mitteilung umreißt die Kommission erstmalig ihre politischen Leitlinien für diesen Bereich. Die Bekämpfung der Computerkriminalität zur Schaffung eines sichereren Internet ist eines der Ziele des Aktionsplans eEurope 2002. Sie ist entscheidend für die weitere Entwicklung des elektronischen Geschäftsverkehrs in Europa und für die gesamte Informationsgesellschaft. Die Kommission lädt zu Stellungnahmen bis zum 23. März ein. Related Links...

Mehr

Journal Officiel

Posted by on 31. Januar 2001 in Link des Monats |

Frankreich gehörte noch Mitte der 90er Jahre nicht zu den Staaten, die bei der Verbreitung offizieller Dokumente über das Internet an der Spitze standen. 1997 wurde das ‚Journal officiel‘ auf einem Saarbrücker Server aufgelegt (siehe dazu die Déclaration de Sarrebruck, http://juripole.u-nancy.fr/declaration.html). Mittlerweile hat sich die Situation jedoch vollkommen geändert. Unter der Adresse http://www.legifrance.gouv.fr/ betreibt die französische Regierung ein Informationsportal, das Rechtsvorschriften, darunter auch konsolidierte Fassungen der wichtigsten Gesetze, Rechtsprechung und weitere juristische Informationen erschließt. Herzstück ist aber die Abteilung ‚Journal Officiel‘. Dessen Ausgabe ‚Lois et decrets‘, die in etwa dem deutschen Bundesgesetzblatt entspricht, ist ab der Ausgabe vom 01.01.1990 im Volltext abrufbar. Eine Volltextsuche in diesen Dokumenten ist ebenfalls möglich. Darüber hinaus kann man sich kostenlos per e-Mail die Inhaltsverzeichnisse der jeweils aktuellen Ausgabe zusenden lassen. Related Links...

Mehr

„Clinton’s Online Legacy“

Posted by on 31. Januar 2001 in Nachrichten der Woche |

Im Gegensatz zu europäischer Regierungspraxis erschließt ‚Clinton’s Online Legacy‘ dokumentarisch im Internet die Akten der Clinton-Administration (http://www.clinton.nara.gov). Ein genauer Zeitplan ist für die Veröffentlichung angegeben. Das Angebot ist kostenlos und teilweise erst nach Anmeldung verfügbar. Related Links...

Mehr