Inter-Parliamentary Union

Posted by on 28. Juni 1999 in Link des Monats |

Die Inter-Parliamentary Union (IPU) ist die Weltorganisation der Parlamente aller souveräner Staaten. Auf der Web-Site (englische Version / französische Version) der 1889 gegründeten Organisation finden sich umfassende Informationen über den weltweiten Zustand der repräsentativen Demokratie. In der Datenbank PARLINE kann sich der Internet-Nutzer über Details sämtlicher Parlamente informieren: Von der Migliederzahl und deren Frauenanteil bis zum Namen des Parlamentspräsidenten und der Dauer der Wahlperiode. Die Websites aller Parlamente von Albanien bis Zimbabwe sind zusätzlich in einer Linkliste zusammengestellt. Die Datenbank PARLIT bietet die Möglichkeit nach Fundstellen politikwissenschaftlicher und öffentlich-rechtlicher Literatur zu suchen. Hier kann der Nutzer auf Verweise zu über 7000 Büchern und 30.000 Artikeln aus 160 internationalen Zeitschriften zurückgreifen.(phr) Related Links...

Mehr

Historische Rechtskartographie

Posted by on 21. Juni 1999 in Link des Monats |

Die Arbeitsgruppe Jugend- und Strafrecht des Instituts für Rechtswissenschaften der Universität Lüneburg betreibt ein Projekt "Historische Rechtskartographie". Es enthält derzeit ca. 600 historische Karten mit rechtlichem Bezug. Eine kleine Auswahl dieses Kartenbestandes (26. Karten) ist über das Netz abrufbar. Darunter sind z. B. das bis 1. Januar 1900 im deutschen Reiche geltende Civilrecht, Rechtssysteme auf dem Gebiete des Privatrechts um 1896 oder Verfassungen im Deutschen Bund bis 1848. Eine unverzichtbare Seite für jeden, der sich mit Rechtshistorik beschäftigt. (irs) Related Links...

Mehr

Politische Pipeline Schweiz

Posted by on 14. Juni 1999 in Link des Monats |

„Die Politische Pipeline Schweiz ist ein umfassendes, regelmäßig aktualisiertes Nachschlagewerk in elektronischer Form. Sie gibt einen Ãœberblick über die Volksinitiativen und Referenden, die auf nationaler Ebene in der Pipeline sind.“ So beschreibt die Gesellschaft zur Förderung der schweizerischen Wirtschaft ihr Informationssystem zur schweizerischen Gesetzgebung. Aufgrund des weitreichenden plebiszitären Elements in der schweizerischen Gesetzgebung ist eine derartig umfassende Information der Bürger unbedingt erforderlich. Um so mehr verwundert, daß diese Initiative nicht von der Regierung selbst ausgeht. Dennoch ist dieses Angebot wegweisend, insbesondere was die Darstellung und Strukturierung angeht. (irs) Related Links...

Mehr

Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht (Prof. Dr Oechsler, Potsdam)

Posted by on 7. Juni 1999 in Link des Monats |

Prof. Oechsler von der Uni Potsdam hält auf seinen Lehrstuhlseiten neben anderen vorlesungsbegleitenden Materialien zwei Skripte vor: Urheberrecht und Gewerblicher Rechtsschutz sowie Deutsches Wettbewerbs- und Kartellrecht. Diese Skripten sind nicht zur vorlesungsbegleitenden Lektüre sondern auch zur Examensvorbereitung hervorragend geeignet. Da es sich nicht um Landesrecht handelt sind die Texte auch nur für Studenten anderer Universitäten interessant. Neben einer auf die Online-Darstellung optimierten Version ist ein Download der gesamten Skripten möglich. (irs) Related Links...

Mehr