Ab dem kommenden Sommersemester können Studenten an der Universität des Saarlandes ein Zertifikat Europaicum erwerben, welches im Zuge der Bemühungen um einen Ausbau des Europa-Schwerpunkts erschaffen wurde. Das Studienangebot soll Europakompetenzen vermitteln und ist flexibel und individuell planbar. Aus derzeit rund 50 Bausteinen in den Bereichen Sprachen, Recht und Wirtschaft, Geschichte – Politik – Kultur, Europäischer Raum sowie Europa in der Praxis können Lehrveranstaltungen ausgewählt werden. Weitere Module sollen in Zukunft folgen. Die zusammengestellten Module sollen in das jeweilige Studium einen Europa-Schwerpunkt einbringen sowie europa-orientierte Forschungs- und Berufsfelder näher bringen. Wirtschaftliche und rechtliche Grundlagen Europas sowie geographischen, kulturwissenschaftlichen und historischen Kenntnisse in europäischen Räumen und Epochen sollen von den Studenten erworben werden.

Related Links