Das World Wide Web Consortium (W3C) ist ein 1994 gegründetes Gremium, welches sich mit der Standardisierung der Techniken des World Wide Web beschäftigt. Gründer und Vorsitzender des W3C ist Tim Berners-Leeder, Erfinder des World Wide Web, welches diese Woche 15 Jahre alt wird, . Auf der Website des W3C werden unter der Rubrik W3C von A bis Z unter anderem die bekanntesten durch das W3C standardisierte Techniken, wie beispielsweise HTML, XML und CSS kurz erklärt und ihr Entwicklungsverlauf nachempfunden. Zudem werden Nachrichten zu den neusten Technologien und neuen Standards veröffentlicht. Auf der englischsprachigen W3C-Seite werden zudem technische Berichte zu den neusten Empfehlungen und Entwicklungen verzeichnet, sowie Glossare zur Verfügung gestellt, wobei eines sich mit dem gängigen W3C-Jargon beschäftigt. Die FAQ beantworten Fragen zu W3C-Spezifikationen.  Es besteht zudem die Möglichkeit, die Seite nach Schlagwörtern oder anhand des Index zu durchsuchen. Das deutsch-österreichische Büro des W3C, welches unter anderem viele Dokumente ins Deutsche übersetzt hat, bietet zusätzlich zum englischen, einen deutschen RSS-Feed an. 

Related Links