Der Berufsverband der Datenschutzbeauftragten führt gemeinsam mit der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg eine Online-Befragung durch, die sich sowohl an Datenschutzbeauftragte als auch an andere Personen richtet, die sich mit dem Thema Datenschutz befassen. Ziel ist es, das Fremd- und Selbstbild des Datenschutzbeauftragten zu erfassen und darauf Folgen für die Verbandsarbeit abzuleiten. Die Umfrage läuft noch bis zum 15.06.2011. Die Ergebnisse der Umfrage sollen im Herbst der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Die Teilnahme ist ohne jede Art von Registrierung möglich und dauert nur wenige Minuten.

Related Links