Die Saarheimer Fälle stellen ein Fallrepetitorium zum deutschen und saarländischen Staats- und Verwaltungsrecht von Prof. Dr. Klaus Grupp und Prof. Dr. Ulrich Stelkens dar. Saarheim ist eine virtuelle Stadt, in der virtuelle Menschen leben, deren öffentlich-rechtliche Probleme gelöst werden sollen. Die Saarheimer Fälle selbst, die zum großen Teil Prüfungsanforderungen genügen, wurden überwiegend bereits in Klausuren und Hausarbeiten im Staatsexamen, in Examensklausurenkursen oder Übungen gestellt, sind aber teilweise zusätzlich um Fragen bereichert worden. Sie sind nach Auffassung der Autoren besonders geeignet, die Bearbeitung von Problemen des öffentlichen Rechts zu üben, um sich auf Übung oder das Staatsexamen vorzubereiten, oder einfach nur um ein besseres Verständnis der Rechtsmaterie zu erlangen.

Neben einer kurzen Einleitung zur Geschichte und Funktion der fiktiven Stadt Saarheim, werden 32 Fälle zum Staatsrecht und 80 Fälle zu diversen Themen des Verwaltungsrechts zur Verfügung gestellt, die regelmäßig auf den aktuellsten Stand gebracht werden.

Related Links