Nachrichten der Woche

28.01.15 14:03

2014: Jahr der Verletzung der Datensicherheit

Die Europäische Agentur Für Netz- und Informationssicherheit (ENISA) hat am 27. Januar 2015 einen...


28.01.15 14:02

US-Gericht zu Erschöpfungsgrundsatz und Grauimporten

Nach einem 11 Jahre langen Rechtsstreit zwischen dem schweizer Uhrenhersteller Omega und der...


28.01.15 13:59

AG Hamburg zu individuellen WLAN-Passwörtern

Das AG Hamburg hat sich in einem Urteil vom 9.1.2015 (Az. 36a C 40/14) mit der Notwendigkeit einer...


26.01.15 10:02

Missbrauch von kostenlosen SSL-Zertifikaten

Die kostenlosen SSL-Zertifikate vom Caching-Dienst Cloudflare wurden von Paypal Phisher...


21.01.15 09:55

Gerichtlicher Erfolg für Freifunk-Initiative

Nachdem die Ansprüche der Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH gegen den Kläger...


21.01.15 09:54

WLAN-Sabotage in den USA

Die Hotelkette "Marriot", die durch das Blocken fremder WLAN-Hotspots in ihren...


News: Historische Verfahren des Old Bailey, Londons Zentralem Strafgerichtshofs

17.04.08 00:00

Die Website des Old Bailey enthält eine kostenlose digitalisierte Sammlung aller aus der Zeit von 1674 bis 1913 erhaltener Dokumente über verschiedene Verfahren, die vor dem Zentralen Strafgerichtshof  Londons stattfanden. Dabei handelt es sich hauptsächlich um schwere Straftaten aber auch um schwere Ordnungswidrigkeiten. Es sind Informationen zu mehr als 100 000 Verfahren hinterlegt. Es sind sowohl Faksimile also auch Transkribierungen der Entscheidungen des Gerichts abrufbar. Zudem werden teilweise zusätzliche Informationen zu den einzelnen Verfahren angeboten und der geschichtliche Hintergrund erklärt. Ein Glossar erklärt den Nutzern die verwendeten Rechtsbegriffe. Eine Box in der linken Spalte der Startseite gibt zudem Auskunft über historische Geschehnisse, welche sich am Tag des jeweiligen Websitebesuches jähren. Die Suchfunktion ermöglicht es unter anderem, die Datenbank nach Namen, Vergehen, Ergebnissen und Strafen sowie nach Zeitspannen zu durchsuchen. Als besonderes Highlight ist die Orts-und-Karten-Suche zu erwähnen. Mittels dieser Suche können Orte in London nach markierten Verbrechen durchsucht werden, die zwischen 1674 und 1834 begangen wurden.