Die rechtswissenschaftliche Fakultät der Harvard University hat einstimmig zugestimmt, dass die Aufsätze aller Fakultätsmitglieder kostenlos online zur Verfügung gestellt werden sollen. Somit sollen Forschungsergebnisse einfacher und schneller über die ganze Welt verbreitet werden und das Auffinden erleichtert werden. Damit folgen die Juristen nun auch der Fakultät für Kunst und Wissenschaft, welche sich bereits Anfang des Jahres dazu entschlossen hatten, ihre Werke frei zugänglich zu machen.

Related Links