Softwareentwickler müssen Kunden und Benutzern in immer kürzerer Zeit immer mehr Programme bereitstellen. Auch deswegen machen beinahe täglich spektakuläre Softwarepannen Schlagzeilen. Computerwissenschaftler wollen diese verhindern, indem sie Verfahren entwickeln, mit denen sich Programmcode ohne großen Aufwand, aber dennoch gründlich analysieren und testen lässt. Erstmals kommen nun Experten aus aller Welt zum „International Symposium on Software Testing and Analysis“ in Saarbrücken zusammen. Es findet von 18. bis 20. Juli an der Saar-Uni statt, wird vom Kompetenzzentrum für IT-Sicherheit (CISPA) organisiert und steht auch Praktikern aus der Industrie und Journalisten offen.

Quelle & weitere Informationen:

http://www.uni-saarland.de/nc/aktuelles/artikel/nr/14919.html