Nachrichten der Woche

02.05.16 09:47

Antrag der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen - Jetzt Zugang zu Wissen erleichtern

Unter dem Titel "Jetzt Zugang zu Wissen erleichtern - Urheberrecht bildungs- und...


02.05.16 09:44

Bundesnetzagentur geht gegen Hobby-Geheimagenten vor

Die Bundesnetzagentur weist in einer Pressemitteilung vom 25.04 darauf hin, dass sie in den...


02.05.16 09:41

Generalanwalt: Hyperlinks keine Urheberrechtsverletzung

Der Generalanwalt des EuGH vertritt die Meinung, dass das reine Setzen von Hyperlinks zu...


02.05.16 09:39

Rechtliche Einordnung von Messengerdiensten

Am 22.04 (vergangenen Freitag) legte der Bundesrat eine Initiative zur rechtlichen Einordnung von...


22.04.16 09:34

Spanien: Urteil zur Zulässigkeit von Google-Adword-Anzeigen

In Anlehnung an die Rechtsprechung des EuGH zur Zulässigkeit von Google-Adword-Anzeigen (z.B....


22.04.16 09:24

Zur EU-Datenschutz-Grundverordnung

Am 01. Januar 2018 ist es soweit, die EU-Datenschutz-Grundverordung wird in Kraft treten. Wichtige...


Multimedia und Internet werfen in den Schulen und Hochschulen eine Fülle von Rechtsfragen auf. remus will allen Verantwortlichen die Möglichkeit bieten, sich treffsicher, aktuell und verständlich mit Hilfe eines zentralen Informationssystems im Internet über rechtliche Probleme beim Einsatz von Multimedia und Internet zu informieren. Dazu dienen auch juristische Comics.
In der ersten Phase befasste sich remus mit den Hochschulen. Seit Februar 2002
liegt der Schwerpunkt auf Rechtsfragen in Schulen.

Mit über 200 Beiträgen ist die Saarbrücker Bibliothek eine der umfangreichsten Sammlungen kostenlos zugänglicher juristischer Aufsätze und Kommentierungen im Internet - und sie wächst weiter...

Dieses Portal wurde auf Initiative verschiedener Lehrstühle der Universität des Saarlandes gegründet und verfolgt das Ziel, Inhalte zu Rechtsterminologie und Übersetzung, die in verschiedenen Projekten erarbeitet wurden, zu veröffentlichen.

Die Webseite bietet Informationen zum 2. Protokoll der Konvention von Lugano in französischer und englischer Sprache.

INFORMATION AU TITRE DU PROTOCOLE Nº 2 ANNEXÉ A LA CONVENTION DE LUGANO
Jurisprudence récente relative aux conventions de  Bruxelles et de Lugano concernant la compétence judiciaire et l'exécution des décisions en matière civile et commerciale

 

Saarheim ist eine virtuelle Stadt, in der virtuelle Menschen leben, deren öffentlich-rechtliche Probleme der Lösung harren – doch sind insoweit Ähnlichkeiten und Übereinstimmungen mit der Wirklichkeit durchaus beabsichtigt und erwünscht. Die Lokalisierung der Rechtsfragen in einer einzigen Stadt und um sie herum soll die Komplexität des rechtlichen Geflechts andeuten, das in der realen Welt besteht, die Besiedlung von Saarheim mit "lebendigen" Charakteren soll zugleich darauf hinweisen, dass die Geltendmachung von Rechten im tatsächlichen Leben meist interessengesteuert ist, und die Abbildung von Bescheiden und einer verwaltungsgerichtlichen Akte soll die Wirklichkeit des Rechtslebens ansatzweise widerspiegeln.